Die "Mövenpick-Parte
i" FDP

Aus der verluderten FDP,  dieser "Partei der Besserverdienenden",
wie sie sich selbst nannte, kann doch wohl kaum noch etwas werden!
                  Am besten, diese Partei verschwindet!
.
Ein Piffer der "Mövenpickpartei FDP" posaunt jetzt wieder
krampfhaft herum. Aber mehr als eine großmäulig vorgetragene
umfassende "Digitalisierung" hat er nicht zu bieten, der
demagogische kleine Gernegroß und Wichtigtuer Lindner.
Als besondere Perle pries er dabei an, daß alle Schüler total vernetzt
werden sollen. Die Deutschen haben ganz andere Sorgen als Schüler-
Computerisierung!
Die FDP sollte man weiterhin nicht wählen!

          Was für schiefe Typen doch in der FDP sind !
Zuletzt tat sich der senile ehemalige FDP-Bundesaussenminister
Genscher
in einschlägiger Weise hervor. Er ließ den rechtskräftig
verurteilten Kriminellen Chodorkowski
  (<  klicken)  (was durch den
Europäischen Gerichtshof bestätigt wurde!)  -  einen ehemaligen
Oligarchen  - per Privatflugzeug aus Russland abholen und
brachte ihn im Berliner Nobelhotel Adlon unter.